Erlebnispfad barrierefrei

Der Wanderweg, ein barrierefreier Abschnitt des Erlebnispfades in der Urftaue, führt vom Naturzentrum Eifel aus bis hin zu einer Fundstätte mit römischen Ausgrabungen. Entlang des meist ebenen Wegs (maximale Neigung 6 %) befindet sich ein Weiher, der über eine Stegkonstruktion erreicht werden kann und zum Verweilen einlädt.

Auf der Aussichtsplattform am Römerweiher genießt der Besucher die Ruhe und Abgeschiedenheit an der Urft. Ebenfalls einen Besuch wert ist das Naturzentrum Eifel in Nettersheim, Startpunkt der Tour zum Römerweiher. Das Naturzentrum Eifel beherbergt unter anderem eine Ausstellung zum Mitmachen und ein Meerwasseraquarium mit Korallenriff.

Hinweise für Besucher mit Behinderung

Rollstuhlfahrer, Menschen mit Gehbehinderung, ältere Menschen:

Behindertenparkplätze:
Am Naturzentrum Nettersheim befinden sich zahlreiche Parkplätze. Ein Behindertenparkplatz ist dort ebenfalls vorhanden. Dieser ist eben und hat die Maße 5,00 Meter (Länge) x 3,50 Meter (Breite). Ein Hinweisschild sowie eine Bodenmarkierung kennzeichnen den Parkplatz deutlich.

Wegenetz:
Die Route startet vor dem Naturzentrum Nettersheim und führt auf dessen Rückseite. Halten sie sich dort links. Nach Überquerung der Gleise biegen Sie an der T-Kreuzung rechts ab in die Kaninhecke. Der Weg verläuft von nun an immer geradeaus.
Der Oberflächenbelag wechselt zwischen Asphalt und wassergebundener Decke und kann mit Rollstühlen, Rollatoren, etc. befahren werden. Die maximale Neigung des Wegs überschreitet dabei 6 % nicht. Am sog. Römerweiher wurde ein Steg errichtet, der von allen Besuchern stufenlos und eben erreicht werden kann. Die Durchgangsbreite am Eingang des Stegs beträgt 118 cm.
Eine römische Ausgrabungsstätte stellt den Endpunkt der Strecke dar. Von dort aus führt der Selbe Weg zurück wodurch sich eine Gesamtstrecke von etwa 3,5 Kilometern ergibt.
Im Naturzentrum Nettersheim befindet sich auf zwei Etagen eine Ausstellung, wobei die obere Etage durch einen Lift zugänglich ist. Der Lift hat die Innenmaße von 110 cm x 147 cm sowie eine Eingangstür von 90 cm Breite. Der Schlüssel zur Bedienung kann an der Information ausgeliehen werden.

Rast- und Ruhepunkte:
Entlang des Wegs sind in Abständen von maximal 400 Metern Ruhebänke aufgestellt. Am Römerweiher ist zudem ein nicht unterfahrbarer Tisch vorhanden.

WC:
Im Naturzentrum Nettersheim befindet sich eine Behindertentoilette. Die Behindertentoilette ist beidseitig anfahrbar (links und rechts jeweils 88 cm) und verfügt über eine Bewegungsfläche vor dem WC von 150 cm x 150 cm.
Auf beiden Seiten des WC befinden sich Stützklappgriffe, ein unterfahrbares Waschbecken ist ebenfalls vorhanden. Der Spiegel ist im Sitzen und Stehen einsehbar.

Anschrift

Tourist-Info im Naturzentrum Eifel
Urftstraße 2-4
53947 Nettersheim

Telefon: +49 2486 1246
Fax: +49 2486 203048

www.naturzentrum-eifel.de

  • Ort: Nettersheim
  • Angebot für:
    • Bildzeichen: Der Rollstuhlfahrer symbolisiert Angebote für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen.
    • Bildzeichen: Eine gezeichnete Person mit einem Stock steht für Gehbehinderte.
    • Bildzeichen: Zwei gezeichnete Personen, eine Frau mit Handtasche und ein Mann mit Hut, die sich an der Hand halten. Es kennzeichnet Angebote für Senioren.
  • Thema:
    • Bildzeichen: Wellen kennzeichnen das Thema "Wasser"
    • Bildzeichen: Abstrahierte Bäume und Wiesen kennzeichnen das Thema "Natur und Landschaft"
    • Bildzeichen: Eine abstrahierte Stadt symbolisiert das Thema "Kultur"

Neue Suche
Zurück zur Suchübersicht